My WordPress Blog

Die besten Sportvereine in Magdeburg


Die Stadt Magdeburg verfügt über mehrere Sportvereine bzw. Sportverbände, die zu den deutschlandweit besten gehören. Außerdem werden in der Stadt regelmäßig aufregende Sportveranstaltungen organisiert. Während die einen gerne mal eine Wette auf eine Sportveranstaltung abgeben, freuen sich die anderen über einen GoProCasino Bonus, mit welchem sie kostenlos zocken und mit wenig Glück auch etwas gewinnen können.

Für die Bedeutung des Sports in Magdeburg und das daraus resultierende Interesse der Bürger sprechen die über 170 Sportvereine mit ihren 32.000 Mitgliedern. Diese Sportvereine in Magdeburg sind nicht nur deutschlandweit, sondern auch international erfolgreich. In den vergangenen 100 Jahren holten Mitglieder der Sportvereine aus Magdeburg 90 Titel bei den Olympischen Spielen, 200 Titel bei den Weltmeisterschaften und 120 Titel bei den Europameisterschaften.

Da Sport so eine große Rolle in Magdeburg spielt, ist die Auswahl der Sportvereine riesig. Wir stellen die besten Sportvereine in Magdeburg vor.

SC Magdeburg

Der SC Magdeburg zählt zu den erfolgreichsten Sportvereinen in Magdeburg und mit mehr als 2.200 Mitgliedern zu den größten in Sachsen-Anhalt. Dieser Sportverein bietet seinen Mitgliedern verschiedene Sportarten wie Handball, Schwimmen, Kanurennsport, Rudern, Leichtathletik, Wasserball und Turnen an. Früher stand im Sportverein auch Fußball im Angebot, doch seit 1965 wurde diese Abteilung ausgegliedert und als 1. FC Magdeburg bekannt. In der DDR war der 1. FC Magdeburg eine der erfolgreichsten Fußballmannschaften. Heute in den neuen Bundesländern ist dieser Fußballclub der drittgrößte Verein und der größte in Sachsen-Anhalt.

SC Magdeburg
Fotograf: Armin Kübelbeck, CC-BY-SA, Wikimedia Commons

Tanz- und Sportverein Magdeburg (TSV Magdeburg) e.V.

Dieser Sportverein in Magdeburg ist perfekt für diejenigen, die das Tanzen lieben und dabei fit bleiben möchten. In den 1990er Jahren begann mit sieben tanzfreudigen Mädchen die Geschichte des Tanz- und Sportvereins Magdeburg, der aber erst seit 2007 offiziell als solcher besteht. Seitdem wurde der Sportverein immer populärer, erweiterte sich stetig und hat mittlerweile mehr als 600 Mitglieder sowie verschiedene Sportgruppen. In den zwei großen Sälen des Sportvereins kann man Trainingslager veranstalten oder einfach nur seinen Sport ausüben.

Magdeburger Basketballclub e.V.

Der erste Magdeburger Basketballclub wurde 2016 gegründet und bietet sechs Teams in den Ligen des BVSA an. Die aktuellen aktiven Mannschaften sind unterteilt in Altersklassen U8, U10, U12, U14, U16 und Senioren. Es gibt außerdem die Abteilung Kickboxen, die Mitglied im thüringischen Kickboxverband ist. Seit April 2018 gibt es eine Abteilung für Cricket sowie eine Laufgruppe für Senioren. Kickboxen Kurse werden sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene angeboten.

Magdeburger SV Elbe e.V.

Es ist ein ehrenamtlich arbeitender Sportverein, der seit 2007 existiert. Das Sportangebot reicht vom Kinderturnen, Kinderschwimmen, Wasserball über rhythmische Sportgymnastik, Rehabilitation im Wasser und auf Land, Wirbelsäulengymnastik, Training des Stütz- und Bewegungsapparates bis hin zur Fitness, Aerobic und fernöstlichen Entspannung. Hier gibt es also nicht nur für Kinder Möglichkeiten, sich mit Schwimmen oder rhythmischer Sportgymnastik sportlich auszutoben, sondern auch für Erwachsene. Die Rehabilitations- und Fitness-Gruppen garantieren Erwachsenen viel Bewegung und Spaß, während die Thai-Chi-Gruppe für Entspannung sorgt.

Billardclub Magdeburg 1950 e.V.

Sehr populär in Magdeburg ist auch der Billardclub, der schon 1950 von billardbegeisterten Spielern gegründet wurde. Anfangs war der Sportverein nur in der Disziplin Dreiband aktiv. Doch mit den Jahren wurde auch die Sparte Pool-Billard aufgenommen und der Sportverein erweitert. Die Mitglieder freuen sich über neue Gesichter und stehen zur Beratung gerne zur Verfügung. Man kann von Montag bis Freitag ab 18 Uhr gerne vorbeischauen und wird dabei herzlich willkommen geheißen.

Have any Question or Comment?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *